Montag, 21.05.2018 14:45 Uhr

Umbau - Dammes Reitsportzentrum wird größer

Verantwortlicher Autor: Klaus Hantel Damme, 31.01.2018, 12:56 Uhr
Presse-Ressort von: Klaus Hantel Bericht 4916x gelesen
Reitsportcentrum Damme
Reitsportcentrum Damme  Bild: Reitsport Damme

Damme [ENA] Mit dem Sieg der Russin Maria Madenova auf der zehn Jahre alten Hannoveraner Stute Cadakka endete die letzte große Prüfung der Turnierreihe 2017 im Reitsportzentrum Damme. Kaum hatten die Gäste die Anlage verlassen, rollten die ersten Baufahrzeuge an...

Dammes Reitsportzentrum geht keinesfalls in eine Winterpause, wohl aber in eine Turnierpause, denn gleich nach dem Dezember-CSN begann die Modernisierung des vorhandenen Stalltraktes. Abhängig von den Wetterverhältnissen folgt dann der Neubau eines weiteren Stalltraktes und der neuen Reithalle. Künftig werden wir 80 Pferdeboxen zur Verfügung haben, dort wo aktuell noch das Büro und der Parkplatz sind, entsteht ein komplett neuer Stalltrakt, insgesamt umfasst die Erweiterung 30 zusätzliche Boxenplätze plus dazugehörigen Wirtschaftsräumen.

Neue Halle und Modernisierung der bestehenden Halle Die neue Halle entsteht im rückwärtigen Bereich des Zentrums, dort wo der Außenplatz ansetzt. Dafür sind umfangreiche Erdarbeiten notwendig. Generell wird der Trainings- und Arbeitsbetrieb vom Eventbereich getrennt. Damit ist gewährleistet, dass die beiden Nationenpreisreiter Andreas Kreuzer und David Will, die ja 2018 ins Reitsportzentrum Damme ziehen, sowie Christian Temme , in ihren täglichen Arbeitsabläufen nicht gestört werden. Der Turnierbetrieb läuft in der Eventhalle parallel dazu. Das ehrgeizige Ziel: Im Mai sollen Stalltrakt und Reithalle bezugsfertig sein. Gleich danach beginnt der Umbau der Eventhalle, die einen neuen Giebel und einen überbauten Einritt erhält.

Das hat Folgen für den Turnierkalender. Voraussichtlich starten wir erst im Herbst 2018 mit dem Hallenopening . Zuvor ist das wegen des Baubetriebes einfach nicht möglich. Ab Herbst 2018 wird das Reitsportzentrum Damme wieder Gastgeber für nationale und internationale Turniere sein. Unter der Leitung von Peter Schmerling, der ab 01.01.2018 für das Gestüt Lewitz tätig sein wird, werden wir genauso hochkarätige Turniere durchführen wie im Jahr 2017! Wir danken Peter Schmerling für seine geleistete Arbeit und wünschen ihm alles Gute für seine neue Aufgabe. Informationen zum Reitsportzentrum: https://rzd.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.