Mittwoch, 01.04.2020 19:04 Uhr

Teampräsentation Carxpert Prüstel GP

Verantwortlicher Autor: Frank Eisold Hohenstein-Ernstthal, 08.02.2020, 15:42 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 5381x gelesen
Teampräsentation 2020
Teampräsentation 2020  Bild: Frank Eisold

Hohenstein-Ernstthal [ENA] Hohenstein-Ernstthal [ENA] Am 07.02.2020 fand die Teampräsentation von Prüstel GP am Sachsenring statt, das neue Team mit neuem Hauptsponsor, zeigte an diesem Abend nicht nur die beiden neuen WM-Fahrer, es wurde auch ein komplett neues Konzept vorgestellt, dass zur Nachwuchsförderung dienen soll.

Am Freitagabend war es soweit, das neue CarXpert Prüstel GP Team stellte sich seinen Sponsoren und Partnern vor. Das Team geht mit zwei neuen Fahrern in die WM, zu einem Barry Baltus aus Belgien und Jason Dupasquier aus der Schweiz. Ein Problem gibt es, Barry ist erst 15 und wird erst am Sonntag in Jerez 16, somit darf er erst in Le Mans an den Start gehen, ihn wird bis dahin der deutsche Dirk Geiger ersetzen. Das ist zwar eine ungewöhnliche Situation, allerdings ist es auch sehr schwer gute Fahrer zu bekommen betonte Florian Prüstel.

Aber mit dem Nachwuchsproblem, hat das Prüstel GP Team eine Zukunftslösung. Man hat mit dem Projekt Prüstel Academy ein Nachwuchsförderprogramm ins Leben gerufen. Mit 6 Jahren kann man schon auf dem Pocketbike starten und geht dann über den ADAC Junior Cup bis hin zum neuen Northern Talent Cup der zum Projekt "Road to MotoGP" gehört. Dieses Projekt ist einzigartig in Deutschland und ist ähnlich der VR46 Academy, es war immer schwierig für deutsche Nachwuchsfahrer sich bis zur Moto3 WM hochzuarbeiten, da einfach viel zu wenig in Deutschland dafür getan wird.

Fanpräsentation 2020

Auch an die Fans wurde gedacht, somit gab es am Samstag noch eine offizielle Präsentation. Dies wurde gern angenommen, viele kamen zum Hauptsitz vom Team und nutzten die Möglichkeit Rennsport hautnah zu erleben. Es gab eine Autogrammstunde, die Bikes wurden vorgestellt und man konnte den Teamtruck einmal von innen besichtigen. Die Fans waren begeistert, haben doch sonst immer nur Sponsoren die Möglichkeit solch eine Präsentation zu erleben.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.