Mittwoch, 01.04.2020 20:25 Uhr

Custom Wheels

Verantwortlicher Autor: Patrick Prager Wien, 01.02.2020, 17:26 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 5101x gelesen

Wien [ENA] Auch im Jahr 2019 fand die Tuningmesse "Custom Wheels" in Wien statt. Gezeigt wurde eine bunte Mischung aus Fahrzeugen, vom liebevoll gestalteten Customauto bis zum Show and Shine Protzschlitten. Auch für freunde des Driftsports wurde einiges ausgestellt in Form von Driftcars, hochgezüchtete Motoren die Frau Thunberg vermutlich schlaflose Nächte bereiten. Doch für Enthusiasten ist es wunderbar.

So gut wie alle Marken waren vertreten von A wie Audi bis V wie Volvo war alles dabei. Ganz klar war natürlich die Volkswagen AG mit Volkswagen, Audi und Skoda neben BMW am stärksten vertreten. Aber es waren auch einige Exoten ausgestellt, zum Beispiel ein McLaren, dieser war ganz klar eines der teuersten Fahrzeuge der gesamten Messe aber es ist von der "Stange". aufregender waren die Drifter mit ihren PS starken Eigenbau Boliden.

Auf der Messe waren vergleichsmässig wenig Leute, dies ist sehr angenehm, unangenehm viel auf das die Besucher wenig Respekt vor den ausgestellten Fahrzeugen haben. Es wurde alles angegriffen und auch so manchesmal mit der Tasche oder einem Rucksack touchiert, es würde mich wenig wundern wenn in Zumunft einige Aussteller nicht mehr teilnehmen. Getränkepreise waren Messetypisch extrem hoch, die Speisen waren preislich attraktiver und es gab reichlich Auswahl.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.